News

Laudator bei den Credit Swiss Sports Awards

(17.12.2014)

Daniel Albrecht moderierte an den diesjährigen Credit Swiss Sports Awards die Kategorie Behindertensportler an. In seiner Rede würdigte er den eisernen Willen, das grosse Selbstvertrauen und den Optimismus, welche man als Sportler unter schwierigen Umständen benötige, um Spitzenleistungen zu erbringen. Dabei schöpfte er auch aus seinen eigenen Erfahrungen: «Ich weiss, was es heisst, selbst mehr zu wollen, als einem die anderen zutrauen. Ich weiss auch, was es heisst, wenn man als Sportler Tag für Tag an etwas arbeitet, was einem so unendlich weit weg scheint. – Aber am Schluss wird man dafür belohnt, mit dem überwältigenden Gefühl, welches einen überkommt, wenn man das Bestmögliche aus sich herausgeholt hat: Es ist das Gefühl, ein Sieger zu sein.»

Weitere News