News

Thema Hirnverletzung – Dani Albrecht zu Gast in Luzern

(11.12.2104)

«Wie weiter nach einer Hirnverletzung», so der Titel des öffentlichen Vortrages, welcher von FRAGILE Zentralschweiz und dem Luzerner Kantonsspital am 18. November 2014 veranstaltet wurde. Als Betroffener hatte Dani Albrecht einiges zu erzählen. Er konnte die Situation aus eigener Erfahrung schildern und näher bringen, aber auch Mut machen. 

«Ich bin überzeugt, dass Daniel die vielen Anwesenden im Saal, vor allem die Betroffenen mit ihren Angehörigen, nachhaltig ermutigen und stärken konnte. Und bei den weiteren Interessierten weckte er bestimmt ein vermehrtes Verständnis für Menschen mit einer Hirnverletzung. Jedenfalls lasse ich ihm von Herzen ein grosses DANKE zukommen, verbunden mit meinen besten Wünschen für seinen weiteren Weg.»

Sr. Tabita Röthlin | Aktuarin FRAGILE Zentralschweiz

FRAGILE Suisse ist die schweizerische Vereinigung, die sich für die Anliegen von Menschen mit einer Hirnverletzung einsetzt. FRAGILE Zentralschweiz ist eine der elf Regionalvereinigungen von FRAGILE Suisse und bietet ihre Dienstleistungen bereits seit über 10 Jahren in den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden sowie Zug an.

Weitere News